Hot Cupping in China: Eine Therapie oder nur Schmerz?

Hot Cupping ist eine alte chinesische Therapie, die zur Linderung von Schmerzen und zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt wird. Wenn Sie in Yangshuo, China, sind, können Sie diese Behandlung ausprobieren. Aber ist Hot Cupping wirklich eine wirksame Therapie oder nur eine schmerzhafte Erfahrung?

Bambusbecher für heißes Schröpfen in China

Was ist heißes Schröpfen?

Hot Cupping ist eine alte chinesische Therapie, die seit Jahrhunderten zur Behandlung von Schmerzen und zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt wird. Es wird durch das Aufbringen von Glas- oder Plastikbechern auf die Haut erreicht. Der Unterdruck, der durch die Becher erzeugt wird, zieht die Haut nach oben und erzeugt ein Vakuum. Dieser Vorgang wird als 'Cupping' bezeichnet. Bei der Hot Cupping-Therapie wird die Haut zusätzlich durch die Anwendung von Hitze erhitzt, um die Wirkung des Unterdrucks zu verstärken.

heißes Schröpfen, China, Deb

Wie wird Hot Cupping angewendet?

Hot Cupping wird normalerweise auf dem Rücken angewendet. Der Therapeut wird zuerst einige Öle auf die Haut auftragen, um die Bewegung der Becher zu erleichtern. Dann wird ein Becher auf die Haut aufgetragen und durch die Anwendung von Hitze erhitzt. Der Unterdruck, der durch den Becher erzeugt wird, zieht die Haut nach oben und erzeugt ein Vakuum. Der Becher wird dann für einige Minuten auf der Haut belassen. Der Therapeut kann mehrere Becher an verschiedenen Stellen auf der Haut anwenden. undefined

heißes Schröpfporzellan zurück

Was sind die Vorteile von Hot Cupping?

Hot Cupping wird hauptsächlich zur Linderung von Schmerzen eingesetzt. Es wird angenommen, dass es die Durchblutung verbessert und die Muskeln entspannt. Es wird auch angenommen, dass es das Immunsystem stärkt und das allgemeine Wohlbefinden verbessert. Einige Menschen berichten auch, dass Hot Cupping ihnen hilft, Stress abzubauen und sich besser zu entspannen.

heißes Schröpfen

Was sind die Risiken von Hot Cupping?

Hot Cupping ist normalerweise sicher, wenn es von einem qualifizierten Therapeuten durchgeführt wird. Es kann jedoch zu Hautirritationen, Blutergüssen und Infektionen kommen. Menschen mit bestimmten medizinischen Bedingungen sollten Hot Cupping nicht ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt durchführen. Es ist auch wichtig, dass die Becher nach jeder Anwendung gründlich desinfiziert werden.

Fazit

Hot Cupping ist eine alte chinesische Therapie, die zur Linderung von Schmerzen und zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt wird. Es kann eine wirksame Behandlung sein, aber es ist wichtig, dass es von einem qualifizierten Therapeuten durchgeführt wird. Wenn Sie in Yangshuo, China, sind, können Sie Hot Cupping ausprobieren, aber stellen Sie sicher, dass Sie die Risiken kennen.

Weiterführende Links

FAQ

  • Was ist heißes Schröpfen?
    Hot Cupping ist eine alte chinesische Therapie, die zur Linderung von Schmerzen und zur Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens eingesetzt wird. Es wird durch das Aufbringen von Glas- oder Plastikbechern auf die Haut erreicht.
  • Wie wird Hot Cupping angewendet?
    Hot Cupping wird normalerweise auf dem Rücken angewendet. Der Therapeut wird zuerst einige Öle auf die Haut auftragen, um die Bewegung der Becher zu erleichtern. Dann wird ein Becher auf die Haut aufgetragen und durch die Anwendung von Hitze erhitzt.
  • Was sind die Vorteile von Hot Cupping?
    Hot Cupping wird hauptsächlich zur Linderung von Schmerzen eingesetzt. Es wird angenommen, dass es die Durchblutung verbessert und die Muskeln entspannt. Es wird auch angenommen, dass es das Immunsystem stärkt und das allgemeine Wohlbefinden verbessert.
  • Was sind die Risiken von Hot Cupping?
    Hot Cupping ist normalerweise sicher, wenn es von einem qualifizierten Therapeuten durchgeführt wird. Es kann jedoch zu Hautirritationen, Blutergüssen und Infektionen kommen. Menschen mit bestimmten medizinischen Bedingungen sollten Hot Cupping nicht ohne vorherige Rücksprache mit ihrem Arzt durchführen.